AKO-Forum Service


AKO-Forum Service

 

–   Background

–   Logo

–   Presseberichte

–   Kontakt

–   Anfahrt

–   Downloads

 

 

Background


Mit Ende 2013 ging der Verein AKO-PRO-Seminar, die bis dahin am Ako ansässige Freizeit- und Jugendbildungseinrichtung, in die Insolvenz. Über 40 Jahre hatte die Einrichtung Jugendlichen aus dem ganzen Stadtgebiet zahlreiche Nachmittagskurse, Wochenendveranstaltungen und Ferienfreizeiten angeboten. (Details dazu unter den Presseberichten!)

Sofort war allen Verantwortlichen klar, dass die außerschulische Kinder- und Jugendarbeit an der Schule weitergehen und außer Frage stehen sollte. Daher wurde mit dem AKO-Forum eine neu Abteilung im Kolleg ins Leben gerufen, die (fast) alle freizeitpädagogischen und außerunterrichtlichen Aktivitäten unter einem Dach zusammenfassen und koordinieren soll.

Das AKO-Forum möchte im extra-curricularen Bereich besondere Akzente setzen, und das sowohl für die AKO-Schüler/-innen als auch für interessierte Kinder und Jugendliche der Region. De facto bedeutet dies:

Ziele und Aufgaben des AKO-Forum

Ziel ist die Förderung der Bildungs- und Erziehungsziele des Aloisiuskollegs und des Jesuitischen Ordens (SJ)

Dieses Ziel wird verwirklicht durch Konzeption, Ermöglichung und Durchführung von außerunterrichtlichen Maßnahmen, die das Angebot von Schule, Internat und Externat des Aloisiuskollegs ergänzen und unterstützen. Die zu fördernden Maßnahmen inkl. der sie ermöglichenden Strukturen liegen insbesondere in den Bereichen:

–   Sport
–   Kulturelle Bildung
–   Kursangebote & offene Workshops
–   Unterstützung von unterrichtsergänzenden Aktivitäten der Schule
–   Koordination von Events und Veranstaltungen